Psychotherapeutin in Ausbildung unter supervision

 

Die Zusatzbezeichnung "in Ausbildung unter Supervision" bezieht sich auf die Begleitung durch eine Supervisorin/einen Supervisor in dieser letzten Phase der Psychotherapie-Ausbildung. Das bedeutet für unsere therapeutische Zusammenarbeit ein hohes Maß an Qualität. Alles was Sie mit mir besprechen, wird in diesem vertraulichen Rahmen bleiben. Als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision unterliege ich der gesetzlichen Schweigepflicht und biete, wie allgemein  üblich, Psychotherapie zu günstigeren Konditionen an. Die Krankenkassen leisten in diesem Fall keine Kostenzuschüsse.